Pressearchiv

Patente belegen Innovationskraft: Zumtobel Group mit 122 neu registrierten Erfindungen in 2017
08.05.2018
  • Österreichisches Patentamt veröffentlichte Jahresbericht 2017
  • Zumtobel Group zählt zu den innovativsten Unternehmen Österreichs
  • Marken Tridonic mit 84 und Zumtobel mit 38 neu registrierten Erfindungen

Dornbirn, Österreich – Das Österreichische Patentamt veröffentlichte kürzlich seinen Jahresbericht 2017. Die Zumtobel Group, internationaler Lichtkonzern und führend im Bereich innovativer Lichtlösungen, ist mit den insgesamt 122 neu registrierten Erfindungen ihrer Marken Tridonic und Zumtobel mit an der Spitze der innovativsten Unternehmen in Österreich.

Tridonic und Zumtobel als Innovationstreiber
Mit 84 registrierten Patenten und Gebrauchsmustern beim Österreichischen Patentamt im Jahr 2017 zählt Tridonic mit dem zweiten Platz in der Rangliste der größten Erfinder zu den drei innovationskräftigsten Unternehmen des Landes. Nach 2015 und 2016 konnte sich Tridonic zum dritten Mal in Folge einen Platz unter den Top Drei sichern. Tridonic hält aktuell über 2.500 Patente und Patentanmeldungen – neben Schutzrechten beim österreichischen Patentamt gehören dazu auch eine Vielzahl von europäischen und US-Patenten.

Die Zumtobel Lighting landet mit 38 registrierten Patenten und Gebrauchsmustern auf Platz fünf der Top-Anmelder 2017. In Summe hält die Zumtobel Lighting über 1.800 Patente und Patentanmeldungen. Damit unterstützt die Zumtobel Group mit ihren Marken Tridonic und Zumtobel auch die hohe Patent-Dichte des Bundeslandes Vorarlberg, in dem der Hauptsitz des Unternehmens liegt: Gemessen an der Bevölkerung meldete Vorarlberg 2017 im Bundesländervergleich am meisten Patente pro Einwohner an.

Patente bestätigen Innovationsführerschaft
Ziel der Patentanmeldungen ist es, auch in Zukunft eine Marktführerschaft inne zu haben und die Innovation des Unternehmens zu schützen. β€žAls globaler Player der Lichtindustrie leben wir von den innovativen Ideen unserer Marken. Die aktuellen Zahlen des Patentamts lassen uns daher sehr optimistisch in die Zukunft blicken: Mit 122 neu registrierten Erfindungen im vergangenen Jahr beweisen wir erneut unsere Innovationsführerschaftβ€œ, so Klaus Vamberszky, EVP Group Technology der Zumtobel Group.

Mit insgesamt 12.000 Patenten jährlich rangiert Österreich im EU-weiten Patentvergleich auf Platz sechs und weltweit auf Platz elf. In ganz Österreich wurden im Vorjahr 2.900 Erfindungen angemeldet und 1.450 Patente und Gebrauchsmuster erteilt.

Pressekontakt
Team Corporate Communications
Tel. +43 (0) 5572 509-575
press@zumtobelgroup.com




Artikel teilen




Downloads

schließen
weiter
|
zurück
Zur Download-Liste hinzufügen