Dividenden

Dividendenbekanntmachung für das Geschäftsjahr 2014_15
Dividendenbekanntmachung für das Geschäftsjahr 2017/18

Die Zumtobel Group AG verzeichnete im Geschäftsjahr 2017/18 keinen ausschüttungsfähigen Gewinn. Die Auszahlung einer Dividende für das abgelaufene Geschäftsjahr entfällt dementsprechend.

Dividendenpolitik

Die Aktionäre haben Anspruch auf eine etwaige jährliche Dividende in Bezug auf das Geschäftsjahr des Unternehmens. Die Zahlung und die Höhe der Dividenden unterliegen der Genehmigung der Aktionäre im Rahmen der jährlich stattfindenden Hauptversammlung. Das gesamte Aktienkapital - inklusive der Aktien aus der Kapitalerhöhung - ist voll dividendenberechtigt ab dem am 1. Mai 2006 begonnenen Geschäftsjahr.

Politik des Unternehmens ist es, eine kontinuierliche Dividendenausschüttung entsprechend der Ausschüttung anderer Unternehmen zu empfehlen, die der Konzernvorstand als Branchen-Benchmark erachtet, d.h. derzeit eine Ausschüttungsquote von ca. 30% bis 50% des konsolidierten Nettogewinns unter Berücksichtigung eventueller Sondereffekte. Zeitpunkt und Höhe der Zahlung solcher Dividenden hängen von der laufenden Ertragskraft, den Gewinnprognosen, von der erwarteten konjunkturellen Umfeld, vom Kapitalbedarf und von der Finanzlage des Unternehmens ab, sowie von anderen Faktoren, die der Vorstand und der Aufsichtsrat des Unternehmens für relevant erachten, aber auch von der Genehmigung der Aktionäre. Die Fähigkeit des Unternehmens zur Dividendenzahlung wird auf der Basis der nach den Grundsätzen der österreichischen GAAP-Rechnungslegung erstellten, nicht konsolidierten Bilanz festgelegt. Das Unternehmen kann nicht garantieren, dass Dividendenzahlungen erfolgen und dass diese, falls sie erfolgen, der oben genannten Politik entsprechen werden.

schließen
weiter
|
zurück
Zur Download-Liste hinzufügen