Investor News

Adhoc Mitteilung gemäß § 48d Abs. 1 BörseG: Tridonic verkauft Geschäft mit Werbebeleuchtung an AgiLight
30.11.2015
  • Tridonic fokussiert sich konsequent auf die Allgemeinbeleuchtung
  • AgiLight wird zum globalen Spieler für Werbebeleuchtung
  • Tridonic Jennersdorf bleibt Lieferant für AgiLight für hochwertige LED-Komponenten

Dornbirn / Österreich – Die Tridonic GmbH & Co KG, ein führender Hersteller von LED-Lichtkomponenten und -systemen und Teil des österreichischen Lichtkonzerns Zumtobel Group, hat mit Wirkung zum 30. November 2015 sein Geschäft mit Werbebeleuchtung („Signage“) an das US-amerikanische Unternehmen AgiLight Inc. verkauft. AgiLight, ein Tochterunternehmen von GeneralLED Inc. mit Sitz in San Antonio, Texas, entwickelt sich mit der Übernahme der Tridonic-Signage-Aktivitäten zu einem Weltmarktführer in diesem Anwendungsbereich. AgiLights Kernmärkte in Amerika und Middle East werden so um Tridonics starke Position in Europa, Asien und Australien ergänzt. Für Tridonic markiert der Schritt einen weiteren Meilenstein in der konsequenten Fokussierung des Geschäfts auf innovative LED-Komponenten und -systeme für die Allgemeinbeleuchtung. Der Verkauf der Signage-Aktivitäten findet in Form eines „Asset-Deals“ statt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Tridonic hat dieses Geschäft seit 2001 erfolgreich auf fast 20 Mio EUR Jahresumsatz in 2014/15 entwickelt, da der Bereich der Werbebeleuchtung eine der ersten professionellen Anwendungen für LED-Beleuchtung war. Durch den spezifischen Vertriebsansatz und die teils unterschiedliche Kundenstruktur wird dieses Geschäft nun an ein Unternehmen übergeben, das sich zur Gänze dem Signage-Geschäft widmet. Tridonic wird mit seiner Erfahrung und Expertise den Übergangsprozess aktiv mitgestalten, um einen reibungslosen Übergang für die Kunden zu gewährleisten. Der Fokus für Tridonic liegt auf der Allgemeinbeleuchtung, für die intelligente und vernetzbare LED-Komponenten und -systeme entwickelt werden.

AgiLight wird in Zukunft den Markennamen „Tridonic Signage“ und „Talexx Signage“ nutzen und das gesamte bisherige Tridonic Signage-Produktportfolio, ergänzt um das eigenen „SignRayz®“ und „BoxRayz®“ LED-Systeme. Das Werk von Tridonic in Jennersdorf, Burgenland, bleibt weiterhin Lieferant für die LED-Komponenten, die zu LED-Ketten für Werbeschilder weiter verarbeitet werden.


Kontakt Investor Relations
Harald Albrecht
Head of Investor Relations
Tel. +43-(0)5572 509-1125
harald.albrecht@zumtobelgroup.com

Pressekontakt
Astrid Kühn-Ulrich
Head of Corporate Communication
Tel. +43-(0)5572 509-1570
astrid.kuehn@zumtobelgroup.com

 

 

 

 




Artikel teilen