Investor News

Adhoc Mitteilung gemäß § 48d Abs. 1 BörseG: Zumtobel Group übernimmt britischen LED-Leuchtenhersteller acdc
07.09.2015
  • Strategische Ergänzung des bestehenden Marken- und Produktportfolios
  • Stärkung der Marktposition in den Bereichen architektonische Fassadenbeleuchtung und Lichtlösungen für Hotels & Restaurants
  • Signifikantes Wachstumspotential für acdc durch die weltweite Vertriebsorganisation der Zumtobel Group
  • acdc bleibt im Konzernverbund eigenständige Marke und flexible Einheit

Dornbirn / Österreich – Der internationale Lichtkonzern Zumtobel Group hat mit heutigem Datum den Mehrheitsanteil an dem britischen LED-Leuchtenhersteller AC/DC LED Holdings Ltd (acdc) übernommen. Das Unternehmen mit Sitz in Barrowford, nördlich von Manchester, ist ein innovativer Anbieter von hochwertiger architektonischer LED-Fassadenbeleuchtung sowie von Lichtlösungen für Hotels und designorientierten Restaurants und Bars. acdc startete seine Geschäftstätigkeit im Jahr 2001 mit hochleistungsfähigen LED-Leuchten und erwirtschaftete 2014 mit aktuell rund 120 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von ca. 17 Mio Euro. Das äußerst dynamische Unternehmen entwickelt und fertigt ausschließlich hochwertige LED-Leuchten für das internationale Projektgeschäft und verfügt über hervorragende Kundenbeziehungen zu Lichtplanern, Architekten und Innenarchitekten.

In einem ersten Schritt hat die Zumtobel Group mit 60 Prozent den Mehrheitsanteil an acdc übernommen. In einem zweiten Schritt besteht die Option auf Aufstockung der restlichen Anteile. Über die Verkaufssumme wurde Stillschweigen vereinbart. Der langjährige CEO und Hauptanteilseigner von acdc, Gareth Frankland, wird die Marke auch innerhalb der Zumtobel Group führen und dynamisch weiter entwickeln.

Die Akquisition von acdc ist für die Zumtobel Group eine hervorragende strategische Ergänzung des bestehenden Marken- und Produktportfolios. Insbesondere im Bereich der architektonischen Fassadenbeleuchtung sowie im hochwertigen Hotel- und Interior-Bereich bestehen große Wachstumschancen, die in dem neuen Set-up gehoben werden sollen. Die wichtigsten Absatzmärkte für acdc sind aktuell der Heimatmarkt in Großbritannien sowie der Mittlere Osten, ergänzt durch selektive Marktpräsenz in weiteren europäischen Ländern und den USA. Großes Wachstumspotential für die Marke acdc besteht insbesondere mit Blick auf den Vertrieb des acdc-Produktportfolios über die weltweite Vertriebsorganisation der Zumtobel Group.


Kontakt Investor Relations
Harald Albrecht
Head of Investor Relations
Tel. +43-(0)5572 509-1125
harald.albrecht@zumtobelgroup.com

Pressekontakt
Astrid Kühn-Ulrich
Head of Corporate Communication
Tel. +43-(0)5572 509-1570
astrid.kuehn@zumtobelgroup.com

Kurzporträt acdc
acdc ist ein international angesehener Hersteller von hochwertigen, architektonischen Lichtlösungen. Das Unternehmen fokussiert sich ausschließlich auf innovative LED-Leuchten und bietet ein breites Produktportfolio, welches von architektonischer Fassadenbeleuchtung bis zu Lichtlösungen für den hochwertigen Hotel- und Interior-Bereich reicht. Die Design-Philosophie von acdc rückt die LED-Lichtquelle als Kern der Leuchte ins Zentrum. Mit diesem Ansatz konnte das Unternehmen bereits eine Reihe von preisgekrönten Produkten entwickeln. Das Unternehmen setzte schon früh auf LED-Technologie und hat sich damit gut im schnell wachsenden LED-Markt etabliert. acdc erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2014 einen Jahresumsatz von ca. 17 Mio. Euro und verkaufte seine Produkte in über 50 Länder weltweit. Am Unternehmenssitz und Hauptproduktions¬standort in Barrowford, Nordengland, sowie in Büros in London, Dubai und den USA, beschäftigt acdc derzeit rund 120 Mitarbeiter. Weitere Informationen unter www.acdclighting.com  

Kurzporträt Zumtobel Group AG
Die Zumtobel Group ist ein internationaler Lichtkonzern und führend im Bereich der innovativen Lichtlösungen und Lichtkomponenten. Mit ihren drei etablierten Marken Thorn, Tridonic und Zumtobel bietet die Unternehmens¬gruppe ihren Kunden in aller Welt ein umfassendes Produkt- und Serviceangebot. Dabei fokussiert sich das Unternehmen auf Lichtlösungen für professionelle Anwendungen und ist in diesem Segment mit den Leuchtenmarken Thorn und Zumtobel europäischer Marktführer. Mit der Komponentenmarke Tridonic nimmt der Konzern in der Herstellung von Hard- und Software für Beleuchtungs¬systeme (LED-Lichtquellen, LED-Driver, Sensoren und Lichtmanagement) eine weltweit führende Rolle ein. Die Unternehmensgruppe ist an der Wiener Börse (ATX) notiert und beschäftigte zum Bilanzstichtag 30.04.2015 7.234 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2014/15 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 1.312,6 Mio Euro. Sitz des Konzerns ist Dornbirn, Vorarlberg (Österreich). Weitere Informationen unter www.zumtobelgroup.com 



pag_text_image - 0 9479



Artikel teilen