Pressearchiv

Die Firma Dachser wird neuer Logistikpartner der Zumtobel Group
06.03.2015
  • Verlagerung des Fertigwarenlagers an Dachser in Langenau
  • Inbetriebnahme geplant für 01.01.2016
  • Weiteres Wachstum am Produktionsstandort Dornbirn

Dornbirn / Österreich – Die Zumtobel Group verlagert das Fertigwarenlager ihres Leuchtenwerks in Dornbirn / Schweizerstraße an den Logistikdienstleister Dachser in Langenau (Nähe Ulm/ Deutschland). Im Zuge dessen wird das externe Roh- und Halbwarenlager Hohenems in das Werk Schweizerstraße integriert.

Der Partner Dachser SE – ein international erfolgreiches Unternehmen in der Logistik mit Hauptsitz in Kempten – verfügt am Standort Langenau, direkt an der A7/Kreuz A8 gelegen, über ein Logistikzentrum mit rund 65.000 Quadratmetern Lagerfläche, 120.000 Palettenstellplätzen und optimaler Infrastruktur.

Der Warentransfer und Lageraufbau des neuen Fertigwarenlagers wird im Oktober 2015 beginnen und rechtzeitig für den Start der weltweiten Warenlieferungen ab dem 1.1.2016 abgeschlossen sein. Mit der Verlagerung wird die Anbindung zu den weiteren Distributionszentren der Zumtobel Group in Europa optimiert. Mit der Firma Dachser SE wurde ein leistungsstarker Partner für den Betrieb des Fertigwarenlagers gefunden. Eine langfristige, strategische Zusammenarbeit mit Dachser ist geplant.

„Mit der Auslagerung der Logistik setzen wir den letzten Schritt zur Optimierung des Produktionsprozesses im Rahmen des bereits erfolgten Ausbaus unseres Leuchtenwerks. Ein weiterer positiver Aspekt ist, dass die Anrainer des Werksgeländes um circa 120 LKW-Fahrten täglich entlastet werden“, freut sich Werksleiter Herwig Burtscher.

Die Neuausrichtung der Distributionslogistik erfolgt im Rahmen der Erweiterung des Leuchtenwerks Dornbirn. Um weiter wachsen zu können, investierte die Zumtobel Group in den Jahren 2012 und 2013 an ihrem Konzernsitz 20 Mio. EUR in ein neues Produktionsgebäude auf dem bestehenden Werksgelände. Mit der Verlagerung des Fertigwarenlagers und der Integration von derzeit extern gelagerten Produktionsmaterialen ins Werk, werden die Rahmenbedingungen für einen optimalen Fertigungsprozess weiter deutlich verbessert. Die Produktion am Stammsitz der Zumtobel Gruppe am Standort in Dornbirn ist damit für die zukünftigen Herausforderungen des weltweiten Marktes bestens vorbereitet.


Pressekontakt
Astrid Kühn-Ulrich
Head of Corporate Communications
Tel. +43-(0)5572 509-1570
astrid.kuehn@zumtobelgroup.com

Simone Deitmer
PR Manager
Tel. +43-(0)5572 509-575
simone.deitmer@zumtobelgroup.com




Artikel teilen




Downloads

schließen
weiter
|
zurück
Zur Download-Liste hinzufügen