Archiv News Nachhaltigkeit

Zumtobel Photovoltaik-Anlage: über 1.000.000 kWh Solarstrom
18.02.2014
Mehr als 1.000.000 Kilowattstunden Solarstrom hat die Zumtobel Photovoltaik-Anlage in Lemgo seit ihrer Installation vor vier Jahren erzeugt. Ökologischer Strom, der in das Netz der Stadtwerke Lemgo eingespeist wird – und auch bei Zumtobel selbst zum Einsatz kommt.

Die größte Photovoltaik-Anlage Lemgos entstand als gemeinsames Projekt von Zumtobel und der Stadtwerke Lemgo. Zumtobel stellte dafür die Dachflächen des Werksgeländes zur Verfügung, die Stadtwerke lieferten den technischen Part rund um die Installation und Inbetriebnahme der Anlage.

Immer wieder arbeiten Zumtobel und die Stadtwerke Lemgo in ressourcenschonenden Projekten zusammen. In Sachen umweltfreundlicher Mobilität hat nun der erdgasbetriebene VW Touran den Anfang gemacht. „Wir haben in einem weiteren Gemeinschaftsprojekt als erstes Lemgoer Unternehmen eine Stromladesäule der Stadtwerke auf unserem Gelände installiert. Die lädt unseren neuen VW e-up! oder die e-Bikes unserer Beschäftigten direkt mit dem Solarstrom von unserem Dach auf“, so Zumtobel Lemgo Geschäftsführer Ulrich Kaltenborn. .

Wenn es um Energieeffizienz geht, leistet Zumtobel nicht nur mit seinen innovativen Produkten und Lichtlösungen einen wertvollen Beitrag. Wie sich zeigt, wird auch in den Werken die Nachhaltigkeit gelebt.


Artikel teilen




Foto

zumtobel group
Freuen sich über die Million, von li: Arnd Oberscheven | Stadtwerke, Ulrich Kaltenborn | Zumtobel und Horst Selbach | Sparkasse.