Ulrich Schumacher

Ulrich Schumacher - Chief Executive Officer (CEO)
Ulrich_Schumacher_Detail
Ulrich Schumacher
Ulrich Schumacher
„Die Zumtobel Group richtet sich auf das neue Zeitalter in der Lichtindustrie aus, in dem es um die intelligente Vernetzung der Lichtinfrastruktur mit dem Internet geht und damit verbunden ganz neuen Möglichkeiten für unsere Kunden. Wir sehen bei der Zumtobel Group großes Potential im Bereich „connected lighting“ und legen unsere Schwerpunkte konsequent auf den Ausbau unserer Kompetenzen in den Bereichen Software, Konnektivität und Internet der Dinge. Hier profitieren wir als Lichtkonzern vor allem von unserer Expertise für Beleuchtungslösungen in Verbindung mit dem Know-how für intelligente Beleuchtungskomponenten, das die Marke Tridonic einbringt. Im Vertrieb setzen wir mit unseren Leuchtenmarken Thorn, Zumtobel, acdc und Reiss konsequent auf einen Mehrmarkenansatz und sind so in der Lage unseren Kunden ein umfassendes Produkt- und Serviceangebot zu bieten. Wir streben nach neuen Lösungen und Services, die weit über konventionelle Beleuchtung hinausgehen. Licht wird in Zukunft noch spannender werden und die Zumtobel Group wird eine treibende Kraft in dieser neuen Welt des Lichts sein.“

Ulrich Schumacher wurde per 1. Oktober 2013 zum neuen CEO der Zumtobel Group AG bestellt. Sein Mandat läuft bis zum 30. April 2020.

Dr. Ulrich Schumacher, 1958 in Bergisch Gladbach (Deutschland) geboren, studierte Elektrotechnik und Betriebswirtschaft. 1986 begann er bei Siemens, ab 1996 verantwortete er den Bereich Halbleiter. 1998 wurde er in den Zentral-Vorstand der Siemens AG berufen. 2000 führte er den ausgegliederten und in Infineon Technologies AG umbenannten Bereich an die Börse. Nach seinem Ausscheiden im Jahr 2004 – Infineon war mittlerweile der viertgrößte Halbleiter-Produzent der Welt – wurde er Partner eines amerikanischen Private Equity-Unternehmens im Technologiebereich, Francisco Partners, und betreute dort unter anderem die Entstehung von Numonyx, einem Joint Venture zwischen Intel und STMicroelectronics mit einem Umsatz von 3 Mrd. US$. Von 2007 bis 2011 war Ulrich Schumacher CEO der Grace Semiconductor Manufacturing Corporation, einer zum Teil staatlichen chinesischen Unternehmung mit Sitz in Schanghai, welche er erfolgreich sanierte. Seit 2011 hält er einige Aufsichtsratsmandate und berät Technologieunternehmen.

Zusätzliche Funktionen oder Organschaften außerhalb der Zumtobel Gruppe: Mitglied des Aufsichtsrats von ASM International N.V., Almere (Niederlande) seit Mai 2008

Download

Fotos

Portraits von Ulrich Schumacher finden Sie im Download Center:
schließen
weiter
|
zurück
Zur Download-Liste hinzufügen