Pressearchiv

Lange Nacht der Lehre 2017: Einblicke in die Lehrausbildung der Zumtobel Group
27.11.2017
Dornbirn, Österreich – Die Lehrwerkstatt der Zumtobel Group in Dornbirn öffnete vergangenen Freitagabend ihre Pforten zur „Langen Nacht der Lehre“. Zahlreiche Jugendliche und Erwachsene informierten sich über die Lehrausbildung bei dem internationalen Lichtkonzern. In lockerer Atmosphäre bot sich den Interessierten die Möglichkeit zum Austausch mit Ausbildern und Lehrlingen der Zumtobel Group, um einen Einblick in die Lehrausbildung zu erhalten. Zudem führten die Nachwuchstalente der Zumtobel Group ihr bereits Erlerntes direkt an den Werkbänken und Maschinen vor und begleiteten die Besucher durch die Lehrwerkstatt.

„Als Hersteller von hochwertigen Lichtsystemen benötigen wir vor allem Technikerinnen und Techniker in den unterschiedlichen Berufsfeldern. Dabei geht es uns nicht nur um die rein technische Ausbildung. Um optimal auf die Veränderungen in der Arbeitswelt vorbereitet zu sein, geben wir unseren jungen Fachkräften noch eine Vielzahl an anderen Kompetenzen auf ihren Lebensweg mit und erarbeiten mit ihnen gemeinsam ihre individuellen Stärken“, sagt Felix Stecher, Leiter der Lehrausbildung bei der Zumtobel Group.

Aktuell befinden sich 80 Lehrlinge bei der Zumtobel Group in Ausbildung. Die Lehrlinge werden in den Berufsfeldern Elektrotechnik, Elektronik, Kunststofftechnik, Mechatronik und IT-Technik ausgebildet. In der hauseigenen Lehrwerkstatt starten die Auszubildenden mit einer intensiven Grundausbildung. Danach haben sie die Möglichkeit, Erfahrungen in den verschiedenen Abteilungen zu sammeln, um so ihre Stärken und Interessen bestmöglich erkennen zu können.

Durch viele praktische Aufgaben, Projekte und Workshops erhalten die Auszubildenden viel Gestaltungsspielraum und können sich selbst aktiv einbringen. Im Vordergrund steht dabei die fundierte Ausbildung für die Herausforderungen eines technischen Berufes. Mit Veranstaltungen wie der „Langen Nacht der Lehre“ sowie den Schnuppertagen für Schüler ab der achten Schulstufe möchte die Zumtobel Group einen Einblick in ihre Lehrausbildung gewähren und talentierte junge Menschen für eine Lehre im Lichtkonzern begeistern.

Mädchen für die Lehrberufe begeistern
Bereits zum vierten Mal war der Verein Amazone bei der „Langen Nacht der Lehre“ mit einem Info-Stand und der Amazone-Bar vertreten. Amazone setzt sich unter anderem für einen gleichmäßigen Zugang von jungen Frauen und Männern zu den unterschiedlichen Lehrberufen ein.

Pressekontakt
Simone Deitmer
Head of Corporate Communications
Tel. +43 (0) 5572 509-575
simone.deitmer@zumtobelgroup.com

Kontakt Investor Relations
Harald Albrecht
VP Investor Relations
Tel: + 43 (0) 5572 509-1125
harald.albrecht@zumtobelgroup.com


Artikel teilen




Downloads

Zahlreiche Besucher informierten sich über die Lehrausbildung bei der Zumtobel Group.
Zahlreiche Besucher informierten sich über die Lehrausbildung bei der Zumtobel Group.
Den Interessierten bot sich die Möglichkeit zum persönlichen Austausch mit Ausbildern und Lehrlingen.
Den Interessierten bot sich die Möglichkeit zum persönlichen Austausch mit Ausbildern und Lehrlingen.
schließen
weiter
|
zurück
Zur Download-Liste hinzufügen