Investor News

Adhoc Mitteilung gemäß § 48d Abs. 1 BörseG: Zumtobel Group passt Prognose für das laufende Geschäftsjahr an
14.04.2016
Dornbirn, Austria – In Folge seiner heutigen Beratungen hat der Vorstand der Zumtobel Group AG seine Prognose für das Geschäftsjahr 2015/16 (1. Mai 2015 bis 30. April 2016) angepasst. Der Vorstand erwartet nunmehr für das Gesamtjahr ein operatives Ergebnis (bereinigtes EBIT) von 55 bis 60 Mio EUR (GJ 2014/15: 66,5 Mio EUR) und ein Umsatzwachstum von rund 2,5%. Bislang lag die Ergebnisprognose (bereinigtes EBIT) bei 70 bis 80 Mio EUR und das Umsatzziel bei rund 5%.

Gegenstand der heutigen Vorstandsberatungen war die nicht zufriedenstellende Geschäftsentwicklung im Monat März und der schwache Auftragseingang für den Monat April. Neben der weiterhin andauernden Marktschwäche in Frankreich und Australien hat sich in den letzten Wochen auch unerwartet das wirtschaftliche Umfeld in dem für die Zumtobel Group wichtigsten Absatzmarkt Großbritannien sowie in der Schweiz deutlich eingetrübt. Diese daraus resultierende schwächere Umsatzentwicklung führt dazu, dass das ursprünglich prognostizierte Ergebnis trotz positiver Effekte aus den eingeleiteten Restrukturierungs- und Einsparmaßnahmen nicht erreicht werden kann.

Einzelheiten zur Geschäftsentwicklung gibt die Zumtobel Group AG am 22. Juni 2016 im Rahmen der Veröffentlichung des Bilanzergebnisses für das Geschäftsjahr 2015/16 bekannt.

Kontakt Investor Relations                            
Harald Albrecht                                             
VP Investor Relations                                    
Tel. +43-(0)5572 509-1125                          
harald.albrecht@zumtobelgroup.com                

Pressekontakt
Astrid Kühn-Ulrich
VP Global Communications
Tel. +43-(0)5572 509-1570
astrid.kuehn@zumtobelgroup.com

 

Kurzporträt Zumtobel Group AG
Die Zumtobel Group ist ein internationaler Lichtkonzern und führend im Bereich der innovativen Lichtlösungen und Lichtkomponenten. Mit ihren drei international etablierten Marken Thorn, Tridonic und Zumtobel sowie den beiden kleineren Marken acdc und Reiss bietet die Unternehmensgruppe ihren Kunden in aller Welt ein umfassendes Produkt- und Serviceangebot. Im Leuchtengeschäft ist das Unternehmen mit den Marken Thorn, Zumtobel und acdc europäischer Marktführer. Über die Marke Reiss besteht außerdem ein OEM-Geschäft für Leuchten höherer Schutzart. Mit der Komponentenmarke Tridonic nimmt der Konzern in der Herstellung von Hard- und Software für Beleuchtungssysteme (LED-Lichtquellen, LED-Driver, Sensoren und Lichtmanagement) eine weltweit führende Rolle ein. Die Unternehmensgruppe ist an der Wiener Börse (ATX) notiert und beschäftigte zum Bilanzstichtag 30.04.2015 7.234 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2014/15 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 1.312,6 Mio Euro. Sitz des Konzerns ist Dornbirn, Vorarlberg (Österreich). Weitere Informationen unter www.zumtobelgroup.com  




Artikel teilen